Joyo Engineering Anlagen Montagemaschine und Heißpresse
Joyo

Joyo Engineering wird in Europa vertreten von:
Crystec Technology Trading GmbH

Crystec
Inhalt ccd E-Mail English   deutsch   français
Firma   LCD   Drucken   Reiben   Montage/Heißpresse   Ritzen/Brechen

Der Montageprozess und die Heißpresse

Die Montage von Displays besteht aus den Prozess-Schritten Dichtungsabscheidung oder Dichtungsdruck, Aufsprühen von Abstandhaltern, der Montagemaschine und der Heißpresse sowie einem Temperofen.

Um die Montage des Displays vorzubereiten, wird auf einer Glasplatte die Displaydichtung aufgespritzt (Dispenser) oder im Siebdruckverfahren aufgedruckt. Einige Löcher werden in der Dichtung offengehalten um später die Befüllung mit Flüssigkristallen zu ermöglichen. Eine Temperung der Dichtung ist nötig. Sie wird mit einem Reinofen durchgeführt. Auf die zweite Glasplatte werden die Abstandhalter aufgesprüht.

Assembly Machine
In der Montagemaschine werden die beiden Glasplatten zusammengefügt. Hierzu werden zunächst auf einer Glasplatte Punkte aus UV-härtbarem Kunststoff aufgebracht. Die obere Glasplatte muss gewendet werden. Dann wird sie gegenüber der unteren Glasplatte ausgerichtet. Dies geschieht mithilfe von Markierungen auf den Glasplatten und einem geeigneten Strukturerkennungssystem. Beide Glasplatten werden dann zusammengepresst und die Heftpunkte mit UV Lampen ausgehärtet.
Hot Press
Nach der Montage der beiden Glasplatten muss die Dichtung ausgehärtet werden. Dies geschieht in der sogenannten Heißpresse. Dort werden die Displays zunächst vorsichtig evakuiert. Während der Evakuierung wird die Luft aus den Panelen geholt und die Displays werden gleichzeitig über den Luftdruck zusammengedrückt. Dies dient der Vermeidung von Beschädigungen der Dichtung während des Pressprozesses. Die Kompression hält auch nach der erneuten Belüftung für einige Minuten an. Anschließend folgt der Hauptprozess in zwei Stufen. Eine Heißpresseinheit besteht daher immer aus zwei Pressen. Der erste Schritt arbeitet mit etwas niedrigerer Temperatur und mit niedrigerem Druck als der zweite Prozess. Die Displays werden mittels eines Karbonfiberbandes in die Presse transportiert.  Das Band dient in der Presse zur Verbesserung der Druckhomogenität.
Je nach gewünschtem Durchsatz besteht eine Heißpresse aus mehreren Presseinheiten. Joyo ist der Hauptlieferant für automatische Heißpressen für die LCD-Fertigung. Der weltweite Marktanteil wird für die Behandlung von größeren Panels (>G3,5) auf 95% weltweit geschätzt. Joyo kann geeignete Dichtungsmaterialien empfehlen. Während der Heißpressung werden ca. 90% des Dichtungsmaterials polymerisiert. Die endgültige Polymerisation dauert etwas länger und wird in einem Reinofen durchgeführt.
Manuelle Versionen für Forschung und Entwicklung sind sowohl von der Montagemachine als auch von der Heißpresse verfügbar.
Assembly Manual
Hot Press
Manuelle Montagemaschine
Manuelle Heißpresse

Joyo Engineering und Crystec freuen sich darauf, für sie eine kostengünstige Anlage aufzubauen, die Ihren strengsten Anforderungen entspricht.

Crystec Technology Trading GmbH diskutiert mit Ihnen gerne weitere Details.
Inhalt Inhalts-
verzeichnis
E-MailSind Sie an weiteren Informationen interessiert?
Kontaktieren Sie uns bitte!
Seitenanfangzum
Seitenkopf