ODF-Technologie (one drop filling) zur integrierten Befüllung von LCDs in einer Vakuum-Montagemaschine.
LCD

Crystec Technology Trading GmbH
Anlagen für die LCD-Herstellung

ODF
Inhalt ccd E-Mail English   deutsch   français   russki
Firma   LCD   Drucken   Reiben   Montage/Heißpresse   Vakuummontage   ODF   Ritzen/Brechen

ODF-Technologie

Die Befüllung von Displays mit Flüssigkristallen erfolgt bei kleinen Displays meist durch Einsaugen der Flüssigkeit in die evakuierten Zellen. Bei großen LCDs ist diese Methode zu langsam. Es wurde eine neue Technologie zur integrierten Befüllung der LCDs in einer Vakuum Montagemachine entwickelt. Diese Technologie wird one drop filling ODF-Technologie genannt, weil exakt die Menge an Flüssigkristall, die nötig ist um die Zelle zu füllen vor der Zusammenfügung der Glasplatten auf die unter Glasplatte dosiert wird. Diese Methode erfordert eine hochpräzise Dosierung, da bei zu großer Menge die Zelle beim Montieren und Zusammenpressen überläuft und bei zu geringer Dosiermenge Blasen zurückbleiben. Die Montage unter Vakuum ist nötig um Gaseinschlüsse zu vermeiden.

ODF one drop filling

Heutzutage folgt dem Montageschritt noch ein weiterer Prozessschritt zur Entfernung kleinster Blasen in einem Autoklaven. Die Mikroblasen sind direkt nach der Befüllung nicht sichtbar, bilden aber nach längerer Zeit evt. sichtbare Bläschen. Durch den Einsatz eines Autoklaven kann die Bildung von Mikroblasen wirksam verhindert werden.

Autoclav für die LCD-Herstellung

Shindo Autoclav

Wir können Anlagen von verschiedenen Herstellern anbieten, die genau auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind.

Crystec Technology Trading GmbH diskutiert mit Ihnen gerne weitere Details.
Inhalt Inhalts-
verzeichnis
E-MailSind Sie an weiteren Informationen interessiert?
Kontaktieren Sie uns bitte!
Seitenanfangzum
Seitenkopf