Joyo Engineering. Firmen- und Produktübersicht.
Joyo

Joyo Engineering wird in Europa vertreten von:
Crystec Technology Trading GmbH

Crystec
Inhalt ccd E-Mail English   deutsch   français
Joyo Japan   Firma   LCD   Drucken   Reiben   Montage/Heißpresse   Vakuummontage   ODF   Ritzen/Brechen

Joyo Engineering. Firmen- und Produktübersicht.

Joyo Engineering ist ein führender Hersteller von Anlagen für die Produktion von Flachbildschirmen. Die Firmenzentrale ist in Aoba, Yokohama, Japan.

Gebäude in Yokohama

Die Anforderungen an die Produktionsmaschinen für die LCD-Herstellung sind im Laufe der Zeit immer mehr gestiegen. Derzeit wird von den entsprechenden Produktionsstätten ein hoher Automatisierungsgrad verlangt. Die Entwicklung bleibt nicht stehen. Joyo analysiert ständig neue Kundenanforderungen und passt seine Entwicklung den Erfordernissen des Marktes an. Im Laufe der Zeit wurde eine Vielzahl von Maschinen für die Flachbildschirmherstellung entwickelt:
Weitere Anlagen können von Joyo Engineering in Produktionsstraßen integriert werden. Der Kunde kann so selbst definierte Produktionseinheiten aus einer Hand beziehen. Joyo produzierte eine große Zahl verschiedener Anlagen selbst, ergänzt diese durch weitere, vom Kunden spezifizierte Anlagen und schafft eine integrierte Lösung für den Kunden. Die lange Referenzliste beweist die Zufriedenheit der Kunden mit diesem Angebot.

LCD Produktionslinie

Die Geschichte von Joyo Engineering begann bereits im Jahr 1971 mit Aktivitäten auf dem Gebiet der Läppmaschinen. Im Laufe der Jahre wurden einige Erweiterungen im Bereich Läpp- und Poliermaschinen durchgeführt. 1983 begann Joyo Engineering erstmals mit Gläsern zu arbeiten und entwickelte eine erste Glasritzmaschine. Ab 1986 durchlief Joyo Engineering einen Wandel zum Hersteller von Produktionsmaschinen für die LCD Fertigung. Nahezu jedes Jahr konnten neuen Maschinen für diesen Bereich vorgestellt werden. Ab 1996 begann Joyo dann auch Fremdmaschinen in größere Produktionseinheiten zu integrieren und wurde 2004 Teil von Japan Steel Works, LTD. Dies ist eine Firma, die mit mehr als 2000 Arbeitskräften, neben Stahlprodukten auch Spritzgussmaschinen, Plastikprodukte, Industriemaschinen, Magnesiumprozessausstattung, sowie Verteidigungsmaschinen herstellt In der folgenden Tabelle können Sie die Geschichte der Firma Joyo Engineering bis heute nachvollziehen:

1971 Die Arbeiten begannen mit Hochprezessionsläppmaschinen für sehr harte Legierungen bei Kawasaki.
1974 Die Fabrik zog um nach Furuichhiba und die Firma mit dem Namen Joyo Engineering Laboratory, Ltd. wurde gegründet.
1975 Aufgrund des starken Firmenwachstums musste die Firma erneut umziehen nach Kajigaya. Die Produktion von 4-Weg Läppmaschinen wurde aufgenommen und Maschinen für das Spiegel-läppen von Keramikplatten wurden produziert.
1976 Die Herstellung von Kreiselteilen für Satelliten wurde aufgenommen.
1980 Die Firma Joyo Koken Co., Ltd. wurde in Chigasaki gegründet. Die Massenproduktion von Glassubstraten für Photomasken und elektronische Bauteile begann.
1982 Eine weiter Fabrik zum Läppen und Polieren von elektronischen Bauteilen wurde in Mito eröffnet.
1983 Eine Glasritzmaschine zum Schneiden elektronischer Gläser wurde entwickelt.
1986 Mit der Firma Morohoshi Ink Co., Ltd. wurde eine Zusammenarbeit für die Produktion von speziellen Wachsen für elektronische Bauteile begonnen.
1986 Entwicklung, Produktion und Verkauf von Glasritzmaschinen für die LCD Fertigung.
1987 Entwicklung, Produktion und Verkauf von Siebdruckmaschinen für die LCD Fertigung.
1988 Entwicklung, Produktion und Verkauf von Glasmontagemaschinen für die LCD Fertigung.
1989 Entwicklung, Produktion und Verkauf von Sprühmaschinen für Abstandhalter für die LCD Fertigung.
1990 Entwicklung, Produktion und Verkauf von TBA-Pressmaschinen für die LCD Fertigung.
1991 Die Firmenzentrale zog nach Aoba-ku, Yokohama um.
1991 Entwicklung, Produktion und Verkauf von Maschinen für das Aufbringen von Polarisationsfilmen auf Glasplatten.
1992 Entwicklung, Produktion und Verkauf von Kontaktiermaschinen für die LCD Fertigung.
1992 Entwicklung, Produktion und Verkauf von Versiegelungsmaschinen für die LCD Fertigung.
1994 Der Name der Firma wurde abgeändert in Joyo Engineering Co., Ltd.
1995 Das Eigenkapital der Firma wurde auf 20 Mio. JPY erhöht.
1996 Eine integrierte Produktionsline für das Aufbringen von Farbfolien wurde entwickelt.
1997 Entwicklung, Produktion und Verkauf von Heißpressmaschinen für die LCD Fertigung.
2001 Die Zusammenarbeit mit Crystec wird für den Verkauf und die Betreuung von Joyo Anlagen in Europa begonnen.

Joyo Engineering und Crystec freuen sich darauf, für sie eine kostengünstige Anlage aufzubauen, die Ihren strengsten Anforderungen entspricht.

Crystec Technology Trading GmbH diskutiert mit Ihnen gerne weitere Details.
Inhalt Inhalts-
verzeichnis
E-MailSind Sie an weiteren Informationen interessiert?
Kontaktieren Sie uns bitte!
Seitenanfangzum
Seitenkopf